Praxis für Naturheilkunde Hennebach-Werner

Sylvia Hennebach-Werner

Patienteninformation zur Liquidation / Rückerstattung

Heilpraktiker sind gehalten, nach der "Gebührenordnung für Heilpraktiker (Stand 1985)" abzurechnen.

Gesetzlich versicherte Personen

Gesetzliche Krankenkassen ersetzen unsere Leistungen nur in absoluten Ausnahmefällen. Es existieren aber für gesetzlich Versicherte preiswerte Zusatzversicherungen (ca. 15 Euro), die auch einen großen Teil unserer Leistungen ersetzen.

Freiwillig versicherte Personen

Diese Gruppe ist hinsichtlich unserer Leistungen besonders schlecht gestellt. Sie bezahlen in der Regel einen wesentlich höheren Beitrag als privat Versicherte und haben im großen und ganzen kaum mehr Möglichkeiten als normale gesetzlich Versicherte. Unsere Leistungen werden hier nicht bzw. auch nur in absoluten Ausnahmefällen ersetzt.

Beihilfeberechtigte Personen

Beihilfeberechtigte erhalten nach der Satzung der Beihilfe einen erheblichen Anteil, je nach ergänzender privater Versicherung alle Kosten ersetzt. Postbeamte haben einen Sondertarif, der einen etwas kleineren Anteil als die Beihilfe erstattet.

Privat versicherte Personen

Die meisten Privatkassen ersetzen im Normalfall unsere Leistungen zu 100 %. Allerdings ist in der letzten Zeit bei einigen Versicherungsgesellschaften auch hier eine restriktivere Tendenz zu verzeichnen.

Bitte klären Sie in Ihrem eigenen Interesse die Rückerstattungsfrage bei Ihrer Versicherung rechtzeitig ab.